pesis.ch

swiss pesäpallo community

Kategorie: Swiss Pesäpallo League (SPL) (Seite 1 von 3)

Sonntag der Entscheidungen

Ab jetzt gab es nur noch K.0. Spiele und alles Rechnen und Diskutieren um die Begegnungen hatte ein Ende. Bei etwas bewölktem und luftigem Wetter, traf der aktuelle Schweizermeister Finnpesis Solothurn auf Baselin Punaset. In dem intensiven ersten Halbfinale konnte sich Solothurn mit einem 2:0 Sieg für das Finale qualifizieren.

Das zweite Halbfinale trugen Sinivalkoiset und Pesis-Hirvet aus. Die erste Halbzeit ging an die Appenzeller, doch wie so oft in der Vergangenheit, steigerten sich die Zürcher und konnten den zweiten Durchlauf für sich entscheiden. Somit kam es zum Penaltyschiessen, was nicht das letzte an diesem Tag sein sollte. Dabei errang Sinivalkoiset den Sieg und zog damit nach Solothurn ins Finale ein.

Beim dritten Spiel ging es nun darum, wer ins kleine Finale neben Pesis-Hirvet einziehen wird. In einem äusserst spannenden Spiel, konnte sich Basel gegen Wintin Hurjat durchsetzen. Aber auch dieser Entscheid viel erst im Penaltyschiessen. Was zeigt wie nahe alle Teams kräftemässig liegen und das die Schweizer Liga über die Jahre erstarkt ist.

Bei nun etwas sonnigerem aber gleichfalls stürmischeren Wetters stand das Spiel um Bronze an. Hier zeigte sich noch einmal, was für ein Leistungssprung die „Neulinge“ aus Basel im Vergleich zum ersten Spieltag gemacht haben. Schlussendlich erzwang Pesis-Hirvet aber den 2:0 Sieg und somit auch die Bronzemedaille.

Das Grosse Finale
Wie im Vorjahr und genauso am Samstag, Trafen hier Finnpesis Solothurn auf Sinivalkoiset. Es war ein mehr als sehenswertes Finalspiel. Mit Hochs und Tiefs auf beiden Seiten. Der Serienmeister entschied die erste Hälfte noch für sich, doch lies im zweiten Durchgang den sogenannten Solothurn“Flow“ vermissen. Was nicht zuletzt an den stark aufspielenden Zürchern lag. Somit stand es nach den zwei Durchgängen, wobei 3+3 gespielt wird, Unentschieden. Im Gegensatz zu den übrigen Spielen, kam es nun zu einem Zusatzdurchgang und nicht direkt zum Penaltyschiessen.

Ich sage nur „WOW!“ Es tut mir für jeden leid der schon früher gegangen war und diesen spannenden Durgang nicht mitverfolgen konnte. Somit z.B. nicht sah, wie eine Wildsau namens Timo, mitten im Lauf stürzt, doch statt liegen zu bleiben, sich wieder aufraffte und die sichere Base wieder erreicht! Für solche Momente lieben wir diesen qurligen Sport aus Finnland.

Schlussendlich war es „the same procedure as every year“.

Alter und neuer Schweizermeister: Finnpesis Solothurn

An der Siegerehrung kam es zuerst zu einem etwas traurigen Moment. Die Verabschiedung von Katja Nissinen und Markus Müller. An dieser Stelle möchten wir Katja und Markus nochmal von ganzem herzen danken. Dafür was ihr für Sinivalkoiset, aber auf für die ganze Schweizerliga geleistet habt. Ihr werdet immer ein Teil der Schweizer Pesäpallofamilie sein! Wir wünschen auch beiden alles gute in eurem neuen Lebensabschnitt in Finnland! Auf das wir uns bald wieder sehen.

Auch möchten wir uns beim Referee aus Finnland bedanken. Es gab selten ein Schiedsrichter der uns soviel auch erklärt hat und die Spiele mit einer solchen Ruhe geleitet hat. Kittos!

Best Players

Wintin Hurjat „The Mum“
Roman Mumenthaler
Baselin Punaset
Taimi Kaarto
Pesis-Hirvet „Schögu“
Joël Weicken
Sinivalkoiset „Kari the Beast“
Kari Isotalus
Finnpesis Solothurn
„Nätu“
Nathanael Greuter
Tournament MVP „The one and only“
Reto Brotschi

 

Resultate im Überblick

Heim Gast Resultate
Finnpesis Solothurn Baselin Punaset 2:0
Zürich Sinivalkoiset Pesis-Hirvet 2:1
5. Platz
Wintin Hurjat
Baselin Punaset 1:2
3. Platz
Pesis-Hirvet
4. Platz
Baselin Punaset
2:0
Schweizer Meister
Finnpesis Solothurn
2. Platz
Zürich Sinivalkoiset
2:1

 

Danke Zürich für das Super Wochenende!

Somit verabschieden wir uns für dieses Jahr. Jetzt beginnt die Zeit des analysieren und regenerieren. Auf das wir nächstes Jahr nicht nur 4 Kunnaris sehen am Finalwochenende sonder vielleicht noch mehr ;) 2019 wir kommen!

Finalwochenende: Samstag

Platzierungsspiele
Einmal mehr überrascht Baselin Punaset mit einem, respektiv zwei starken Auftritten. Das Team aus Basel konnte sich gegenüber den Ligaspieltagen nochmals markant steigern und ringt sich in den Halbfinal A am Sonntag!

Heim Gast Punkte Resultate
Pesis-Hirvet Baselin Punaset (1-1)(2-1) 1:0
Baselin Punaset Wintin Hurjat (2-3)(2-0)(2-1) 2:1
Wintin Hurjat Pesis-Hirvet (0-5)(2-4) 0:2

 

Tabelle

Team Läufe erzielt Läufe erhalten Verhältnis Punkte
A
Pesis-Hirvet
12 4 +8 5
B
Baselin Punaset
6 6 2
C
Wintin Hurjat
5 13 -8 1

 

„Leader Derby“ Resultat
Im äusserst spannenden Duel zwischen dem Serienmeister Finnpesis Solothurn gegen die Herausforderer Sinivalkoiset Zürich entscheidete sich welches Team am Sonntag im Halbfinal A gegen Baselin Punaset und welches Team im Halbfinal B gegen Pesis-Hirvet antreten wird.

Die Solothurner gehen in der ersten Hälfte der Partie klar in Führung doch Sinivalkoiset gelingt es sich in der zweiten Hälfte durchzusetzen um den Entscheid durch Penalty zu erzwingen. Hier gewinnt Solothurn dann mit 2:1.

Für die Statistiker unter euch. Das Leaderderby hat gegenüber den drei Platzierungsspielen zusammen, jedoch in der hälfte der Spielzeit, sogar mehr Läufe erzielt. Ob und was das überhaupt bedeutet – liegt in eigenem Ermessen.

Heim Gast Punkte Resultate
Finnpesis Solothurn Sinivalkoiset (11-4)(2-7)(2-1) 2:1

 

Zweiter Spieltag in Winterthur

Das wunderschöne Wetter passte hervorragend zu einem begeisternden Ligatag. Fast alle Teams konnten auf ihre Stammkräfte zählen, wenn auch die Zürcher auf Katja und die Ostschweizer auf Joël aufgrund von Verletzungen verzichten mussten. Hoffen wir auf vollständige Genesung bis zum Ligafinale Ende September!

Die Überraschung schlechthin war wiederum das Team aus Basel; 17 SpielerInnen konnten akquiriert werden! Wir sind gespannt auf die weitere Entwicklung unseres Liganeulings und erhoffen uns natürlich einen ähnlichen Zuwachs in anderen Teams.

Nebst dem Wetter sorgte auch die hervorragende Organisation von der Heimmannschaft Wintin Hurjat für einen würdigen Rahmen. Herzlichen Dank für die finnischen Spezialitäten!

 

Sportlich gesehen konnte sich das Team aus Zürich trotz einem etwas verschlafenen Start nach den Siegen gegen Pesis-Hirvet und Baselin Punaset hinter Finnpesis Solothurn auf den zweiten Gruppenrang hieven.

Dies ist insofern erwähnenswert, weil die beiden Gruppenersten  am Samstag des Ligafinales am späteren Nachmittag zum ersten Kräftemessen gegeneinander antreten. Dank des ausgeklügelten Modus‘ haben jedoch nicht nur die beiden Teams aus Solothurn und Zürich reelle Chancen am Finalsonntag um den Schweizermeistertitel mitzukämpfen. Wir sind gespannt wie die Platzierungsspiele für den Finalsonntag zwischen Pesis-Hirvet, Baselin Punaset und Wintin Hurjat ausgehen werden!

Genaueres zum aktuellen Spielmodus:

Pesäpallo Liga Schweiz – 2018

 

 

Begegnungen

Heim Gast Punkte Resultate
Wintin Hurjat  Baselin Punaset  (2:1)(1:4)(3:2)  2:1
 Zürich Sinivalkoiset  Pesis-Hirvet  (0:1)(8:2)(4:3)  2:1
Wintin Hurjat Finnpesis-Solothurn  (1:6)(1:5)  0:2
 Zürich Sinivalkoiset Baselin Punaset  (6:1)(7:1)  2:0
 Pesis-Hirvet Finnpesis-Solothurn  (0:3)(1:17) 0:2

 

Gesamttabelle nach 2/2 Spieltagen

Team Läufe erzielt Läufe erhalten Verhältnis Punkte
Finnpesis-Solothurn 47 8 +39 11
Zürich Sinivalkoiset 36 17 +19 7
Pesis-Hirvet 20 34 -14 6
Baselin Punaset 14 30 -16 2
Wintin Hurjat 10 38 -28 2

 

Bereit für den nächsten Spieltag?

Am Sonntag 19. August findet der zweite Spieltag der Saison im Sporrer in Winterthur statt. Die 5 Spiele entscheiden bereits über den direkten Einzug in die Halbfinale im September. Der Eintritt ist frei, Zuschauer und Interessenten sind selbstverständlich gerne willkommen.

Hier gehts zum Facebook Event. Wir sehen uns am Sonntag!

Erster Spieltag in Solothurn

YEAH! Da beginnt nach langem Warten die Pesäpallo-Season und wir haben ein fünftes Team in der Schweiz: WELCOME BASELIN PUNASET!

Es war ein toller Event in Solothurn: Die hervorragenden Vorbereitungen des Heimteams, das bestmögliche Wetter und durchwegs spielhungrige Sportler sorgten für spannende Spiele gespickt mit einigen Höhepunkten!

Was für ein Tag vorallem für das sympathische Team aus Basel. Durch die vielen Kontakte zu den SpielerInnen der einzelnen Teams, den durchwegs fairen Sportsgeist und dem „playersharing“ konnte es die in der Schweiz vorherrschende familiäre Pesäpallo-Atmosphäre bestens erleben. Und dann gelingt Baselin Punaset im ersten Spiel schon der erste Punktgewinn!

Wir sind gespannt und freuen uns auf den nächsten Spieltag in Winterthur…

 

Begegnungen

Heim Gast Punkte Resultate
Finnpesis-Solothurn Zürich Sinivalkoiset  (8:1)(1:1)  1:0
Baselin Punaset  Pesis-Hirvet  (3:2)(1:5)(0:1)  1:2
Wintin Hurjat  Zürich Sinivalkoiset  (2:12)(1:1)  0:1
Finnpesis-Solothurn  Baselin Punaset  (5:3)(2:0)  2:0
 Pesis-Hirvet  Wintin Hurjat  (3:2)(6:0) 2:0

 

Gesamttabelle nach 1/2 Spieltagen

Team Läufe erzielt Läufe erhalten Verhältnis Punkte
Finnpesis-Solothurn 16 5 +11 5
 Pesis-Hirvet 16 6 +10 5
Zürich Sinivalkoiset 15 12 +3 2
Baselin Punaset  7 14 -4 1
Wintin Hurjat  5 22 -17 0

 

Erster Spieltag

Mit dem ersten Spieltag am vergangenen Sonntag in Solothurn ist auch die Season 2017 eröffnet. Die Titelverteidiger aus Solothurn legen gegen das Team aus Zürich einmal mehr vor, wenn auch eher knapp. Sinivalkoiset, Wintin Hurjat und Pesis-Hirvet teilen sich die übrigen Punkte des Tages.

Begegnungen

Heim Gast Punkte Resultat
Finnpesis-Solothurn Sinivalkoiset (3:1)(5:3) 2:0
Pesis-Hirvet Wintin Hurjat (2:7)(7:2) 0:3 1:2
Pesis-Hirvet Sinivalkoiset (1:2)(2:2) 0:1
Wintin Hurjat Finnpesis-Solothurn (1:7)(0:11) 0:2

Protokolle

19113662_1450036291686117_6213403741635017401_n  19225610_1450036638352749_4689363970162583013_n  19149343_1450036478352765_2299406456942482050_n  19145860_1450036578352755_6933871412236770074_n

Tabelle des Spieltages

Team Läufe erzielt Läufe erhalten Verhältnis Punkte
Finnpesis-Solothurn 26 5 +21 6
Sinivalkoiset 8 11 -3 2
Wintin Hurjat 10 27 -17 2
Pesis-Hirvet 12 13 -1 1

 

Die ersten Spieldaten zur Saison

Unser Ligaspielplan ist da. Der Spieltag in Zürich ist leider noch nicht fixiert.

Spieldaten2017

Statistik Ahoi!

Heute werfen wir einen Blick auf die Zahlen der letzten Jahre. scored_runs

runs_received

Schön. Eindrücklich, so finde ich, ist allerdings Folgendes.

scored_matchpoints

 

Eine Dekade der Solothurner

Finnpesis Solothurn verteidigt souverän ihren schweizer Meistertitel und dies bereits zum zehnten Mal in Folge. Mit Ausnahme von einer Niederlage gegen Wintin Hurjat konnten die Solothurner diese Season alle Spiele für sich entscheiden – ohne Zweifel. Auf der Gegenseite ist es eindrücklich zu sehen, wie sich das Team aus Winterthur entwickelt hat. Falls man da einen weiteren Sprung vorwärts erwarten darf, dürften sich die Finnpesis für nächstes Jahr wieder etwas wärmer anziehen müssen.

Wir danken Wintin Hurjat, besonders Roman, für die überragende Organization und dem Team im Sporrer für die feine Verpflegung und Ihre Gastfreundschaft.

Special Thanks to our referee’s from Finland! Mikko ValtonenJussi Salonen and Jussi Nieminen. We hope you had some good times and made it back home safe and well.

Platzierung

Rang Team
1. Finnpesis-Solothurn
2. Wintin Hurjat
3. Sinivalkoiset (Zürich)
4. Pesis-Hirvet (Ostschweiz)

Begegnungen

Heim Gast Punkte Resultat
Wintin Hurjat Finnpesis-Solothurn (3:2) (3:13) 2:1 2:1
Pesis-Hirvet Sinivalkoiset (1:0) (2:5) 0:1 1:2
Sinivalkoiset Finnpesis-Solothurn (1:5) (0:14) 0:2
Wintin Hurjat Finnpesis-Solothurn (8:11) (0:12) (-) 0:2

Protokolle

20160925_1 20160925_2 20160925_3 20160925_4

Liga Resultate 2016

Begegnungen

Heim Gast Punkte Resultat
Wintin Hurjat Finnpesis-Solothurn (5:9) (3:4) 0:2
Pesis-Hirvet Sinivalkoiset (0:3) (6:2) 1:3 1:2
Wintin Hurjat Pesis-Hirvet (9:2) (2:1) 2:0
Sinivalkoiset Finnpesis-Solothurn (1:1) (0:6) 0:1

Protokolle

20160924_4 20160924_3 20160924_2 20160924_1

Tabelle des Spieltages

Team Läufe erzielt Läufe erhalten Verhältnis Punkte
Finnpesis-Solothurn 20 9 +11 6
Wintin Hurjat 19 16 +3 3
Sinivalkoiset 6 13 -7 2
Pesis-Hirvet 9 16 -7 1

 

Gesamttabelle nach 3/3 Spieltagen

Team Läufe erzielt Läufe erhalten Verhältnis Punkte
Finnpesis-Solothurn 60 24 +36 18
Wintin Hurjat 39 32 +7 9
Sinivalkoiset 26 35 -9 7
Pesis-Hirvet 22 56 -34 1
Ältere Beiträge

© 2018 pesis.ch

Theme von Anders NorénHoch ↑